Zimmer / Reiseteilnehmer
1Zimmer, 2Erwachsene, 0Kinder

Singletrails in der Zillertal Arena

Auf den Single Trails in Zell und Gerlos bekommen alle abenteuerlustigen Biker Downhill-Spaß vom Feinsten.

Der Single Trail "Wiesenalm" in Zell am Ziller ist besonders für sportbegeisterte Einsteiger geeignet und stellt auch für die Könner der Szene eine erlebnisreiche Abwechslung dar. Die vier Trails am Isskogel in Gerlos bieten mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen Fahrvergnügen für alle. Bikewaschstationen, extra ausgestattete Gondeln und Bike Verleihe mit Service tragen zur perfekten Rundum-Betreuung bei.

TIPP: MTB-Übungstrail am Waldspielplatz

Abwechslungsreicher Übungstrail mit einer 500 m Rundstrecke. Nach dem Start führt sie im lichten Wald erst kurz bergauf. Auf der Abfahrt warten gleich zu Beginn zwei Kehren / Steilkurven auf euch. Das mittlere Längsgefälle ist moderat und es gibt immer wieder kurze Gegenanstiege.
Ergebnisse filtern
Filter auswählen
Ausgangspunkt:
Isskogelbahn Bergstation
Endpunkt:
Wiesenweg
Länge
6.8 km
Höhenmeter Bergab
640 hm
Ausgangspunkt:
Seppi's am Isskogel
Endpunkt:
Wiesenweg
Länge
0.3 km
Höhenmeter Bergauf
9 hm
Höhenmeter Bergab
202 hm
Schwierigkeit
Mittel
Ausgangspunkt:
Arena Center
Endpunkt:
Wiesenweg
Länge
0.4 km
Höhenmeter Bergauf
1 hm
Höhenmeter Bergab
431 hm
Ausgangspunkt:
Arena Center
Endpunkt:
Wiesenweg
Länge
0.3 km
Höhenmeter Bergauf
4 hm
Höhenmeter Bergab
61 hm
Schwierigkeit
Schwer
Ausgangspunkt:
Wiesenalm, Rohrberg
Endpunkt:
Talstation Rosenalmbahn, Rohr
Länge
5 km
Höhenmeter Bergauf
755 hm
Höhenmeter Bergab
740 hm
Schwierigkeit
Schwer
Ausgangspunkt:
Arena Center
Endpunkt:
Wiesenweg
Länge
0.25 km
Höhenmeter Bergauf
2 hm
Höhenmeter Bergab
34 hm
Schwierigkeit
Mittel
Für mehr Touren hier scrollen

Regeln für ungetrübtes Bike-Vergnügen:

  • Das Befahren erfolgt auf eigene Gefahr. Für Unfälle wird keine Haftung übernommen.
  • Auf der gesamten Strecke besteht Helmpflicht.
  • Der Benutzer hat das Abfahrtstempo den Geländegegebenheiten, der Streckenbeschaffenheit und den Witterungsbedingungen wie Nässe, sowie seinem Fahrkönnen anzupassen.
  • Wähle dein Abfahrtstempo so, dass du bei Gefahrensituationen jederzeit kontrolliert abbremsen kannst und achte auf langsamere Streckenbenutzer.
  • Das Fahren abseits des Trails ist verboten. Respektiere die Natur!
  • Das Befahren der Strecke ist nur während der Betriebszeiten der Bergbahn gestattet. Außerhalb dieser Zeiten erfolgt keine Kontrolle der Strecke.
  • Die Gefahrenhinweise sind ausnahmslos zu beachten.
  • Den Anweisungen des Seilbahnpersonals und der Streckenbetreuer ist unbedingt Folge zu leisten.
  • Bei der Querung von Straßen ist auf den Verkehr zu achten – dieser hat Vorrang!
  • Mache dich mit den Notfallpunkten der Strecke vertraut und beachte die Notrufnummer 140.
  • Längeres Verweilen an schwer einsehbaren Stellen ist zu vermeiden.
  • Das Befahren der Strecke mit motorisierten Fahrzeugen (Trial und Motocross Maschinen) ist strengstens verboten.

Prospekte Bestellen

Tipps zur Urlaubsplanung, Ideen für deinen perfekten Winterurlaub, Skigebiet, Ausflugstipps und vieles mehr finden Sie in unseren Prospekten. Einfach downloaden oder bestellen.

Mehr erfahren

dein Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps rund um die Zillertal Arena, aktuelle Angebote, Veranstaltungen und vieles mehr.