Zimmer / Reiseteilnehmer
1Zimmer, 2Erwachsene, 0Kinder

Wandergebiet Krimml-Hochkrimml

Verbringen Sie Ihren Wanderurlaub im Pinzgau inmitten der Salzburger Bergwelt. Im Krimmler Achental, einem Hochtal des Nationalparks Hohe Tauern, wird seit dem Mittelalter Almwirtschaft betrieben. Unzählige Routen laden ein, die Bergwelt der Hohen Tauern zu entdecken.

Kilometer Wanderwege
70
Kilometer
Wanderwege
Themen- wege
1
Themen-
wege
Hütten & Berggasthöfe
17
Hütten &
Berggasthöfe

Sommerurlaub
für Berggenießer

Was könnte schöner sein als die einmalige Bergwelt des Pinzgaus und des Zillertals zu Fuß zu erkunden? Den Rucksack mit einer herzhaften Jause gefüllt und die Wanderschuhe angezogen kann es losgehen auf dem 400 km langen Wanderwegenetz. Die wohl schönste und erlebnisreichste Wanderregion des Oberpinzgaus finden Sie bei uns in Krimml-Hochkrimml. Genießen Sie die Wanderungen im Gebiet des Nationalparks Hohe Tauern, die Almwanderungen und die erlebnisreichen Hochgebirgstouren. Erholen Sie sich in würziger Alpenluft vom Stress des Alltags!

Filter Auswählen
Filter
Aktivität
Wandern
Wander- & Bergtour
Ausgangspunkt
WasserWelten Krimml
Endpunkt
WasserWelten Krimml
Höchster Punkt
1185 m
Gehzeit
03:00 h
Routenlänge
9.77 km
Höhenmeter Bergauf
380 hm
Ausgangspunkt
Tourismusbüro Krimml
Endpunkt
Alpengasthof Filzstein
Höchster Punkt
1640 m
Gehzeit
01:30 h
Routenlänge
3 km
Höhenmeter Bergauf
564 hm
Ausgangspunkt
Eintritt Krimmler Wasserfälle
Endpunkt
Eintritt Krimmler Wasserfälle
Höchster Punkt
1521 m
Gehzeit
02:30 h
Routenlänge
6.81 km
Höhenmeter Bergauf
503 hm
Schwierigkeit
Mittel
Ausgangspunkt
Eintritt Krimmler Wasserfälle
Endpunkt
Krimmler Tauernhaus
Höchster Punkt
1631 m
Gehzeit
03:30 h
Routenlänge
10.35 km
Höhenmeter Bergauf
555 hm
Ausgangspunkt
Krimmler Tauernhaus
Endpunkt
Krimmler Tauernhaus
Höchster Punkt
2880 m
Gehzeit
22:30 h
Routenlänge
45.75 km
Höhenmeter Bergauf
3673 hm
Schwierigkeit
Schwer
Ausgangspunkt
Kneippbrunnen am Tourismusbüro
Endpunkt
Kneippbrunnen am Tourismusbüro
Höchster Punkt
1169 m
Gehzeit
01:30 h
Routenlänge
4.68 km
Höhenmeter Bergauf
178 hm
Ausgangspunkt
Mühlbach
Endpunkt
Krimml
Höchster Punkt
1079 m
Gehzeit
07:00 h
Routenlänge
23.26 km
Höhenmeter Bergauf
624 hm
Schwierigkeit
Mittel
Ausgangspunkt
Krimmler Tauernhaus
Endpunkt
Gamsspitzl
Höchster Punkt
2888 m
Gehzeit
04:30 h
Routenlänge
10.4 km
Höhenmeter Bergauf
1257 hm
Schwierigkeit
Schwer
Ausgangspunkt
Bräueralm
Endpunkt
Bräueralm
Höchster Punkt
1460 m
Gehzeit
03:30 h
Routenlänge
10.63 km
Höhenmeter Bergauf
241 hm
Ausgangspunkt
Krimmler Tauernhaus
Endpunkt
Kasern im Ahrntal
Höchster Punkt
2633 m
Gehzeit
06:30 h
Routenlänge
18.41 km
Höhenmeter Bergauf
1002 hm
Schwierigkeit
Schwer

Wander Tipps

Krimmler Tauernhaus - Warnsdorfer Hütte - Gamsspitzl

Krimmler Tauernhaus - Warnsdorfer Hütte - Gamsspitzl

Die ÖAV Warnsdorfer Hütte im schönen Krimmler Achental mit sehenswertem Eissee und Hausberg Gamsspitzl.
Zittauer Hütte

Zittauer Hütte

Wanderung über das Naturdenkmal Leitenkammerklamm mit anschließendem Wildgerlostal bis zur Zittauer Hütte mit wunderschönem Wildgerlossee.
Hohe Tauern Panorama Trail

Hohe Tauern Panorama Trail

Ein aussichtsreicher Wandertraum, der jetzt in der Salzburger Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern mit dem „Hohe Tauern Panorama Trail“ wahr geworden ist.

Nationalpark Hohe Tauern

Mit 266 Dreitausendern und 342 Gletschern spielt die Natur in den 20 Orten und 13 Tälern der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern eine überragende Rolle. Das größte Naturschutzgebiet Zentraleuropas lädt dazu ein, seine Schätze und Geheimnisse auf wunderschönen Wanderungen zu entdecken und echte Abenteuer zu erleben.

Mächtig breitet der 3.798 Meter hohe Großglockner - der höchste Berge Österreichs - schützend seine Flanken über dem Nationalpark Hohe Tauern aus. Kühl weht der Gletscherwind vom Schmiedingerkees auf Salzburgs höchste Aussichtsplattform, tosend stürzen die Krimmler Wasserfälle, die größten Wasserfälle Europas, über Hunderte von Metern in die Tiefe und gleich in zehn Welten tauchen die Besucher in der Ausstellung Nationalparkwelten ein.

Almen & Hütten
in Krimml-Hochkrimml

In den zahlreichen Hütten, Bergrestaurants und Jausenstationen genießen Sie typische Schmankerl aus der Region.

Wander-Stempelpass

Die Wanderziele werden je nach Schwierigkeitsgrad mit Punkten bewertet, wobei die Punkte immer für das jeweilige Wanderziel vergeben werden. Kinder bis 14 Jahre erhalten einen Punktezuschlag. Alle unsere Ziele sollten zu Fuß erwandert werden. Als „Beweis“ für Ihre zurückgelegten Wanderungen drücken Sie bitte den Hütten- oder Gipfelstempel auf die dafür vorgesehenen Seiten dieses Wanderbuches. Die im Tourismusbüro erhältlichen Wanderkarten werden ihnen eine wertvolle Hilfe sein. 

Holen auch Sie sich Ihren Wanderpass im Tourismusbüro ab!

Wanderbus Krimml-Hochkrimml

Der Wanderbus verkehrt zwischen Wald-Krimml-Hochkrimml und Königsleiten und ist gegen Vorlage der Gästekarte kostenlos benutzbar.

dein Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps rund um die Zillertal Arena, aktuelle Angebote, Veranstaltungen und vieles mehr.