Rundwanderung über Stoanmandlweg: Hirschbichlalm - Wedelhütte - Wimbachkopf - Kristallhütte

Überblick

Gehzeit Gesamt
5 h
Länge
7 km
Schwierigkeit
Mittel
Höhenmeter Bergauf
625 hm
Höhenmeter Bergab
625 hm
Höchster Punkt
2442 m
Routentyp:
Rundtour

Höhenprofil

Wetter

Wetter heute
Leichter Schneefall, überwiegend bewölkt
Wetter morgen
Mäßiger Schneefall, überwiegend bewölkt

Beschreibung

Abwechslungsreiche Wandertour inmitten der herrlichen Zillertaler Berglandschaft.

Ausgangspunkt der 5-stündigen Bergtour ist die Hirschbichlalm (1.822 m). Diese erreichen Sie über die Zillertaler Höhenstraße, sowohl mit Wanderbus wie auch mit dem eigenen Auto über eine Mautstraße. Kurz nach den Almhütten zweigt der markierte Wanderweg Nr. 35 a bergwärts in westlicher Richtung ab. Über die weiten, saftig grünen Almböden der Krössbrunnalm gelangen Sie auf dem flachen Wanderweg nach ca. 10 Minuten zu einer Gabelung. Hier biegen Sie rechts ab, überqueren aber den Bach nicht! Auf diesem abwechslungsreichen Wanderweg Nr. 35 a gehen Sie ca. 1,5 Stunden durch den Talkessel, bis der Pfad
kurz vor der Wedelhütte (2.352 m) auf den „Stoanmandlweg“ rechts abzweigt. Gönnen Sie sich doch auf der Wedelhütte (Do-So geöffnet) eine Pause. Danach geht’s auf dem zunächst etwas steiler ansteigenden „Stoanmandlweg“ weiter bis auf den Gipfel des Wimbachkopfes (2.442 m). Nachdem Sie die atemberaubende Aussicht auf sich wirken lassen haben, steigen Sie auf der gegenüberliegenden Seite – immer auf dem „Stoanmandlweg“ bleibend – zur Kristallhütte 2.147 m (Do-So geöffnet) ab. Von dort aus wandern Sie durch herrlich duftende Zirbenwälder ca. 40 Minuten zur Hirschbichlalm (1.822 m) zurück.

dein Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps rund um die Zillertal Arena, aktuelle Angebote, Veranstaltungen und vieles mehr.