Zimmer / Reiseteilnehmer
1Zimmer, 2Erwachsene, 0Kinder

Skitouren
Das Erlebnis abseits der Pisten

Das größte Skigebiet im Zillertal, die Zillertal Arena, bietet rund um Zell und Gerlos ein reichhaltiges Skitourenangebot. Egal, ob Neueinsteiger oder für den erfahrenen Tourengeher ist Gerlos ein Tipp für interessante und abwechslungsreiche Skitourenrouten ab 1.200 m bis in die Gletscherregionen mit den 3.000er Gipfeln. Der besondere Naturgenuss in Ihrem Winterurlaub im Zillertal!

Tourenabend Gerlosstein

Traumhafte Hänge, unberührte Natur, fernab vom turbulenten Skibetrieb erklimmen Sie die weißen Gipfel. Genießen Sie die unvergesslichen Augenblicke wenn Sie ganz oben stehen, und ziehen Sie ihre eigene Spur durch die glitzernden Pulverschneefelder.

Der Treffpunkt aller Tourengeher, die an der Talstation der Gerlossteinbahn losstarten, ist allerdings der Arbiskogel. Jeden Montag und Mittwoch findet dort ein Tourengeher Abend statt. Ein Erfahrungsaustausch zwischen Jung und Alt in gemütlicher Runde. Jeden Montag und Mittwoch Hüttenabend auf der Arbiskogel Hütte im Skigebiet Gerlosstein – ein Treffpunkt für alle Skitouren-Fans! Bis 23.00 Uhr geöffnet - Gruppenreservierungen unter Tel. +43 (0)5282 2419

An allen anderen Tagen dürfen die präparierten Pisten nicht benützt werden, es besteht wegen der Windenpräparierung LEBENSGEFAHR! Es wird von den Bergbahnen keinerlei Haftung übernommen! Halten Sie sich unbedingt an diese Vorgaben, um die Sicherheit des Skifahrens im größten Skigebiet im Zillertal zu gewährleisten!

Anbieter für geführte Skitouren

  • Adventure-Snowsportschule Gerlos Total
    Tel.: 0043/(0)5284/5429
     
  • Michi's Schischule
    Tel.: 0043/(0)5284/5630 oder 0043/(0)664/1826755
     
  • Ski Guides Zilleral Arena
    Tel.: 0043/(0)650/3904550
     
  • Tiroler Alpinskischule Giacomelli (Privatkurse)
    Tel.: 0043/(0)664 460 92 51 oder 0043/(0)664 / 420 97 53
     
  • Bergführer Stelle Gerlos, Mario Foidl
    Tel.: 0043/(0)664/88598159

Bitte beachten

Tourenskifahrer, die vor allem am Abend und nachts die Pisten runter fahren und auch Gäste, die in den Gasthäusern und Hütten noch länger sitzen bleiben, weisen wir auf diese besondere Gefahr hin. In sämtlichen Gebieten der Zillertal Arena (Zell, Gerlos, Königsleiten, Hochkrimml) wird mit Seilwinde präpariert!

Talabfahrt Zell am Ziller
Die Talabfahrt in Zell ist außerhalb der Betriebszeiten der Bergbahnen ebenfalls gesperrt, da wegen der durchgehenden Präparierung mit Seilwinde LEBENSGEFAHR für Tourengeher besteht! Die Pistenpräparierung ist sehr aufwändig & anspruchsvoll, es bestehen keinerlei Ausweichmöglichkeiten! Wir appellieren an alle Tourengeher, diese Gefahr besonders bei der Talabfahrt im Skigebiet Zell am Ziller sehr ernst zu nehmen und deshalb gilt ein absolutes Benützungsverbot außerhalb der Betriebszeiten! Dieses Verbot gilt auch für Gäste, welche sich nach Pistensperre noch in Gasthäusern und Hütten befinden.

dein Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Skigebiet, Veranstaltungen und vieles mehr.