Bergtour: Rosenalm - Kreuzjoch - Nr. 10

Überblick

Gehzeit Gesamt
5 h
Länge
14 km
Schwierigkeit
Mittel
Höhenmeter Bergauf
830 hm
Höhenmeter Bergab
830 hm
Höchster Punkt
2558 m
Ausgangspunkt:
Bergstation Rosenalmbahn Zell 1.774 m
Endpunkt:
Kreuzjoch Gipfel 2.558 m

Höhenprofil

Wetter

Wetter heute
Leichter Schneefall, überwiegend bewölkt
Wetter morgen
Mäßiger Schneefall, überwiegend bewölkt

Beschreibung

Schöne Bergtour auf das Kreuzjoch (2.558 m) mit herrlichem Rundblick auf die imposante Bergwelt.

Mit der Rosenalmbahn erreichen Sie den Ausgangspunkt der etwas anspruchsvolleren Bergtour. Auf dem Wanderweg Nr. 10 gehen Sie zunächst links auf einem Güterweg ein kurzes Stück talauswärts bis zum ersten Weiderost. An der Wegkreuzung biegen Sie rechts ab und folgen dem leicht ansteigenden Wanderweg Nr. 10. An der Weggabelung geht’s links auf dem Güterweg bis zur Legalalm (1.905 m). Bei einer stärkenden Jause können Sie die traumhafte Aussicht auf die umliegenden Zillertaler Alpen
genießen oder im Bergbach kneippen. Anschließend folgen Sie dem Güterweg weiter taleinwärts bis zur Kreuzjoch Alm (2.100 m). Kurz vor der Bergstation des Hanser X-PRESS (2.246 m) gelangen Sie links auf den Wanderweg, der über den Bergrücken führt. Nach Überquerung der Skipiste kommen Sie wieder auf einen Wanderweg, der am Bergrücken des Übergangsjochs entlang bis zum Gipfel des Kreuzjoches (2.558 m) führt. Ab dem Übergangsjoch (2.500 m) begeben Sie sich auf sehr felsiges Gelände. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind bei der leichten Gratwanderung der letzten 20 Minuten bis zum Kreuzjoch (2.558 m) Voraussetzung. Angekommen auf dem höchsten Gipfel der Kitzbühler Alpen werden Sie mit einem grandiosen Ausblick auf die Zillertaler und Pinzgauer Bergwelt belohnt. Zurück wandern Sie den gleichen Weg bis zur
Bergstation der Rosenalmbahn. Es ist auch möglich auf der schwarzen Route und dem Wanderweg Nr. 1 bis zur Bergstation der Isskogelbahn in Gerlos abzusteigen.

dein Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps rund um die Zillertal Arena, aktuelle Angebote, Veranstaltungen und vieles mehr.