Pfarrkirche Wald

Kirchen/Stifte/Klöster

Die Walder Pfarrkirche Ein Ablaßbrief im Walder Pfarrarchiv aus dem Jahre 1395 weist darauf hin, daß um diese Zeit die Kirche bereits bestanden hat. Sie steht an der sonnseitigen Berglehne - gegen Osten gerichtet. Die Pfarrkirche zu Wald ist dem heiligen Nikolaus uns den 14 Nothelfern geweiht. Die Kirche ist 28 m lang, 12 m breit und der Turm hat eine Höhe von 42 m. 1751 schlug der Blitz in die Kirche und das Kirchengewölbe mußte mit zwei Säulen gestützt werden. 1753 wurde ein neuen barocker Hochaltar errichtet, 1798 kam der Frauenaltar mit der geschnitzten Muttergottes und darüber die hl Dreifaltigkeit. Die Kanzlei ist in Renaissanceform um 1663, ebenso wie die Emporebrüstung, welche mit den 14 Nothelfern geschmückt war entstanden. Der Sängerchor zeigt die 12 Apostel und wurde 1836 von Rattensperger gemalt. Eine Orgel kam 1837 in die Kirche. Im Hauptschiff ist die Legende des heiligen Nikolaus, dem Kirchenpatron, dargestellt.

Pfarrkirche-Wald.jpg
Kontaktinfo
Tourismusverband Wald/Königsleiten
Wald 126
5742 Wald im Pinzgau
Pfarrkirche Wald
Wald 126
5742 Wald im Pinzgau
dein Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps für aktuelle Angebote, Skigebiet, Veranstaltungen und vieles mehr.