Krimmler Tauern (Übergang)

Überblick

Gehzeit Gesamt
6:30 h
Länge
18.41 km
Schwierigkeit
Höhenmeter Bergauf
1002 hm
Höhenmeter Bergab
1032 hm
Höchster Punkt
2633 m
Ausgangspunkt:
Krimmler Tauernhaus
Endpunkt:
Kasern im Ahrntal
Ausrüstung:
Bergschuhe, wetterfeste Bekleidung, Trinkflasche, Wanderstöcke empfehlenswert
Beste Jahreszeit:
JUN, JUL, AUG, SEP

Höhenprofil

Höhenprofil

Wetter

Wetter heute
19° Sonne ohne Wolke
Wetter morgen
19° Sonne ohne Wolke

Beschreibung

Ein historischer Übergang von Österreich über den Krimmler Tauern nach Südtirol.

Vom Krimmler Tauernhaus geht es zuerst noch ca. eine halbe Stunde am Almweg Tal einwärts. Im Bereich der Außerunlaß Alm zweigt der Wanderweg in das Windbachtal, ein Seitental des Krimmler Achentals, ab. Zuerst geht es etwas steiler durch einen wunderschönen Zirbenwald bergauf. Im Bereich der Windbachalm bekommt man schließlich einen guten Blick in das vom Gletscher geprägte Trogtal. Man wandert bis zum Talschluss des Windbachtals und weiter hinauf bis zum Krimmler Tauern. Hier betritt man italienisches Staatsgebiet Auf der Südseite geht es rasch bergab. Beim Abstieg hat man die Möglichkeit an der Untertauernalpe einzukehren. Ist man schließlich am Talboden angekommen, geht es nochmals an einigen Almen vorbei und erreicht schließlich die Ortschaft Kasern.

dein Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte jeden Monat die besten Tipps rund um die Zillertal Arena, aktuelle Angebote, Veranstaltungen und vieles mehr.