Zell-Gerlos TopCard

21.11.2022

ZELL-GERLOS TOPCARD WIRD MOBIL

Zeitsparend, ressourcenschonend und bequem ist die neue digitale Gästekarte.
Ab der Wintersaison 2022/23 erstrahlt die Gästekarte unserer Region in neuem Glanz und wird zur Zell-Gerlos TopCard. Die Gäste erhalten nun die digitale Variante, eine personalisierte MobileCard = Gästekarte auf dem Smartphone, oder eine Gästekarte im Scheckkartenformat.

Die alten Arena-Scheck Vordrucke sind ab 03.12.2022 nicht mehr gültig! Der Meldeschein kann nach wie vor noch darauf gedruckt werden, die Gästekarte muss aber in einem separaten CardSystem gedruckt werden!
Kostenlose Vordrucke könnt ihr euch wie gehabt bei den Meldeämtern und in den TVB Büro’s abholen.

Eine Anleitung zur Produktion der Gästekarte findet ihr im Anhang! (Hier wird zwischen der WebClient-Meldung und einer Meldung via Hotelprogramm unterschieden.)

DIGITALE SIGNATUR

Bis vor kurzem musste der Meldeschein in Österreich ausgedruckt und vom Gast unterschrieben werden. Zusätzlich war es notwendig, diesen in papiergebundener Form aufzubewahren.

Die handschriftliche Unterschrift kann zukünftig digital ersetzt werden. Dabei bleibt es jedem Betrieb überlassen, welche Form (Papier oder digital) der Registrierung seiner Gäste er wählt.

Der Gast leistet seine Unterschrift beispielsweise auf dem Smartphone, einem Tablet oder „Pad“, wie dies etwa bei Zustellvorgängen der Post üblich ist. Mit der Bestätigung werden die Daten ins Meldesystem übernommen und der Meldeschein wird als „digital signiert“ markiert. Ein Ausdruck der Daten des Gästedatenblattes und manueller Unterschrift auf dem Papier ist somit nicht mehr erforderlich.
Bildbeispiel

Vorteile:

  • Kein Ausdruck des Meldescheines mehr notwendig für die Unterschriftsleistung
  • Digitale Unterschrift des Gastes beim Check-In bestätigt die Vollständigkeit und Richtigkeit der Daten
  • Mit der Bestätigung werden die Daten ins Meldesystem übernommen
  • Der Meldeschein wird als „digital signiert“ markiert
  • Ein Ausdruck der Daten des Gästedatenblattes und manueller Unterschrift auf dem Papier entfällt

REISEPASS-SCAN

Beim Pre-/Checkin wird das Reisedokument mit einer einfachen Webcam, Tablet oder Smartphone gescannt. Die Daten werden voll automati­siert in den elektronischen Meldeschein übernommen was Zeit spart und fehlerhafte Eingaben verhindert.

Bei dem Einlesen der Daten von internationalen Reisedokumenten wird auf ein zertifiziertes Verfahren zugegriffen, das u.a. auf Flughäfen, bei Interpol, aber auch bei behördlichen Ämtern zum Einsatz kommt. Einlesbar sind Reisedokumente jeglicher Art, d.h. Reisepass und Personal­ausweis aus allen Ländern.

Vorteile:

  • Einfach und schnell: Einscannen des Reisedokumentes über Webcam oder Smartphone beim Checkin des Gastes oder
  • PreCheckin, d.h. Vermieter übermittelt dem Gast bereits vor Anreise ein Online-Formular, wo der Gast direkt von zu Hause aus mit seinem Smartphone sein Reisedokument scannt und die Meldedaten ins System übermittelt
  • Daten werden voll automatisiert in den elektronischen Meldeschein übernommen

Hier werden die Neuerungen in einem Video von feratel vorgestellt:

Ab sofort ist für alle Vermieter das Zusatzmodul „Digitale Signatur / Reisepass-Scan“ im WebClient kostenlos verfügbar!

Besteht eine Schnittstelle (Hotelprogramm) mit dem Meldewesen, so müsst ihr mit eurem Software-Betreuer Kontakt aufnehmen.
Schnittstellenpartner wie easybooking und Zimmersoftware arbeiten bereits damit.

Bei Fragen sind wir in den Meldeämtern in Zell und Gerlos und in den Tourismusbüros gerne für euch da!