Bike Routen in Wald-Königsleiten

Wie kann man die Gegend besser erkundigen, als auf dem Bike? Durchqueren Sie mit Ihrem Rad oder Mountainbike die atemberaubende Naturlandschaft von Wald-Königsleiten, inmitten des Nationalparks Hohe Tauern. Sie können sich die passende Ausrüstung auch direkt bei den Sportshops ausleihen. Mehr Infos…

ROTE STRECKEN

Wald - Alte Gerlosstraße - Königsleiten - Wildgerlostal - Gerlosplatte - Hochkrimml - Gerlos Alpenstraße - Wald
Länge: 35 km         
Höhenunterschied 700 Hm    

Tour Nr. in Rad&Bike: 2 B / 1 B / 1 C
Im Walder Ortszentrum bei der Kirche rechts abbiegen - entlang der alten Gerlosstraße nach Köngsleiten - zurück zur Abzweigung in´s Wildgerlostal - entlang des Durlaßboden-Speichers bis zum Ghf. Finkau - zurück auf die Gerlos Alpenstraße dieser ca. 1 km folgen - rechts ab über die Plattenstraße zum Ghf. Plattenalm - weiter zum Ghf. Duxeralm und zum Alpengasthof Filzstein - entlang der Verbindungsstraße zur Gerlos Alpenstraße - dieser bis Krimml folgen - entlang des Tauernradweges nach Wald. Diese Tour kann natürlich auch umgekehrt gefahren werden.
Schwierigkeit: Mittel


Wald - Vorderkrimml - Schloßerg - Ghf. Falkenstein - Krimml
Länge: 12 km         

Höhenunterschied: 100 Hm    
Tour Nr. in Rad&Bike: 2 A
Entlang des Tauernradweges Richtung Vorderkrimml - vorm Bahnhof Krimml rechts zur Schloßbergsiedlung abbiegen - entlang des Forstweges bis zur Weggabelung hinter der Wildtierfütterung - links weiter bis Ghf. Falkenstein - bergab bis zur 2. Abzweigung - rechts weiter bergauf Richtung Notdorf - gemütlich weiter entlang der Felder nach Krimml - entlang des Tauernradweges zurück nach Wald.
Schwierigkeit: Mittel


Wald – Vorderwaldberg – Richtung Gernkogel - Happingalm
Länge: 10 km         
Höhenunterschied: 910 Hm    
Tour Nr. in Rad&Bike: 2 E
Im Walder Ortszentrum bei der Kirche rechts abbiegen - entlang der alten Gerlosstraße bis zur Brücke vorm Mühlbauer - rechts entlang der Beschilderung – am Güterweg bis Hoched. Weiterfahrt entlang des geschotterten Forstweges zur Wurfalm und weiter zur Happingalm. Selbe Strecke zurück.
Schwierigkeit: Mittel

 

Nadernachtal
Länge: ca. 15,1 km      
Höhenunterschied: ca. 911 Hm    
Tour Nr. in Rad&Bike: 2 F

Im Walder Ortszentrum bei der Kirche auf die B 165 entlang der alten Gerlosstraße bis zum Hotel Ronach - danach gleich rechts abbiegen ins Nadernachtal - Hieburgalm Rundtour im Nadernachtal und denselben Weg wieder zurück.

 Besonderheiten: Schöne Almen Landschaft entlang der Strecke.



ROTE UND SCHWARZE STRECKE

Markkirchl im Salzachtal (Bike &  Hike)
Länge: ca. 20 km      
Höhenunterschied: ca. 895 Hm    
Tour Nr. in Rad&Bike: 2 C
Entlang der alten Gerlosstraße (anspruchsvolle aber auch schöne Strecke) bis 500 m nach dem Alpengasthof Ronach - dort rechts abbiegen ins Salzachtal.  Weiter zur Jausenstation Salzachhütte und zur Salzachalm, ab hier kann man zu Fuß zum Markkirchl wandern, einer Kapelle an der Landesgrenze zwischen Tirol und Salzburg. Mit dem Bike kann man von der Salzachalm den Rundweg zur Mülleralm/Salachhütte zurück fahren.
Schwierigkeit: Mittel und Schwer

SCHWARZE STRECKE

Wieserwald - Bannwald
Länge: ca. 7 km        

Höhenunterschied: ca. 500 Hm    
Tour Nr. in Rad&Bike: 2 D
Vom Walder Ortszentrum geht's zum Bahnhof. Nach der Brücke rechts abbiegen und entlang des steileren Forstweges durch den Wieserwald bergauf. Bergab geht's durch den Bannwald zum Bahnhof Krimml. Auf dem Tauernradweg zurück nach Wald.
Schwierigkeit: Schwer
Mehr Infos...