01.01.2009

8. Krimmler Montessori-Tage 2007 (17.05 - 19.05.2007)


Hier gehts direkt zum Online-Anmeldeformular!

Symposium zum Thema: Kinder setzen Standards

  • Veranstalter: Montessori Österreich - Bundesverband
    Amalienstrasse 75 / 2 / 108 | A-1130 Wien | T. 0664-4610486
    www.montessori-austria.at
    homepage: http://www.montessori-austria.at

  • Veranstaltungsleitung: Dr. Herbert Haberl (Obmann von MONTESSORI ÖSTERREICH - BUNDESVERBAND)
    Maria Neuhauser und Karin Dorner
    in Zusammenarbeit mit
    der Volksschule Krimml,
    dem Tourismusbüro Krimml,
    der Gemeinde Krimml
    dem Nationalpark Hohe Tauern
    dem Landesbeauftragten für Kulturelle
    Sonderprojekte - Prof. Alfred Winter,
    dem Pädagogischen Institut Salzburg,
    der Salzburger Landesregierung
    sowie mit Unterstützung des BM:BWK

  • Teilnahmegebühr: Euro 80,- bzw.70,- für Mitglieder bei einem Montessori-Verein
    Bankverbindung: Raiba Krimml | BLZ 35028 | Kto.Nr 11155

    Für TeilnehmerInnen aus den EURO-Ländern:
    BIC für Raiba Krimml: RVSAAT2S028 (SWIFT)
    IBAN: AT85 3502 8000 0001 1155

  • Laut Erlass des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur GZ 38.554/1-I/1-07 wird diese Veranstaltung als Fortbildung
    für LehrerInnen empfohlen und diese können mit Bezug auf diesen Erlass bei den zuständigen Dienststellen um Beurlaubung ansuchen.

  • Anmeldungen und Reservierungen unter:
    info@krimml.at , Tel.: +43 - (0) 6564 - 7239 oder mit diesem Anmeldeformular

    Letzter Buchungstermin: 07. Mai 2007
    Da bei den angebotenen Arbeitskreisen in der Regel eine beschränkte Aufnahme ist bzw. auch Absagen möglich sein können, bitten wir für jeden Arbeitskreis eine Ersatzwahl anzugeben.

    Anmeldungen werden erst nach Eintreffen der Einzahlung auf das o.a. Konto offiziell zur Kenntnis genommen!

Tagungsort: Volkschule Krimml

Donnerstag | 17. Mai 2007

  • 14.00 - 14.15 Uhr: Eröffnung (ab 11.30 Ausgabe der Tagungsunterlagen in der Volksschule Krimml)

  • 14.30 – 16.00 Uhr Horst Bartnitzky
    Volksschullehrer, Schulleiter an einer Grundschule, Arbeit in der Lehreraus- und fortbildung, in der Schulaufsicht, Herausgeber und Autor vieler Fach- und Schulbücher in Deutschland, Vorsitzender des Grundschulverbandes in Deutschland.
    Thema: Bildungsanspruch der Kinder

  • 16.30 – 18.00 Uhr: Univ. Prof. Dr. Eva Dreher,
    Psychologin, Psychotherapeutin, Lehr- und Forschungstätigkeit an der Ludwig-Maximillians-Universität München, Gastprofessuren vorzüglich in den Bereichen Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie an den Universitäten Gießen, des Saarlandes sowie in Graz und Wien.
    Thema: Selbstwirksamkeit als Entwicklungspotenzial

  • 20.30 Uhr Konzert “Der Berg”
    Veranstaltungsort: Hotel Post
    Fünf Musiker bilden das hervorragende Ensemble, welches mit seiner Musik auf der Suche nach den eigenen Wurzeln, gleichzeitig Weltoffenheit kundtut.

Freitag, 18. Mai 2007

  • 09.00 - 12.00 Uhr: Arbeitskreise
    Themen zum Downlaod (PDF) Arbeitskreise

  • 14.30 - 17.30 Uhr: Arbeitskreise
    Themen zum Downlaod (PDF) Arbeitskreise
    Die Räumlichkeiten werden vor Ort bekannt gegeben.

  • ab 18.30 Uhr:
    Montessori-Fest für Jung und Alt mit Buffet und Rahmenprogramm für Kinder, Vortrag Nationalpark Hohe Tauern Veranstalter: Elternverein der Volksschule Krimml bzw. die Montessori-Vereine aus der Steiermark und Kärnten

Samstag, 19. Mai 2007

  • 09.00 - 10.30 Uhr: Alfred Hinz,
    Studium der Pädagogik mit dem Schwerpunkt Reformpädagogik, Lehrer an verschiedenen Grund- und Hauptschulen, Fachbereichsleiter für Arbeitslehre an einer integrierten Gesamtschule, bis 2005 Schulleiter der Bodenseeschule St. Martin, Friedrichshafen - eine Marchtalter Plan Schule in Ganztagsform
    Thema: Die Kinder sind unsere “Standards”

  • 11.00 - 12.30 Uhr: Univ. Prof Dr. Rupert Vierlinger,
    Gründungsdirektor der Pädagogischen Akademie der Diözese Linz, emer. Ordinarius für Schulpädagogik an der Universität Passau, Honorarprofessor an der Universität Linz
    Thema: Die gute Pädagogik und die Zwänge des Systems

Rahmenprogramm



Link zum Thema ...