X
x

Langlaufen in Gerlos

Die frisch gespurte Langlaufloipe entlang gleiten, umgeben von der herrlichen Bergwelt des Zillertals und des Pinzgaus – das lässt das Herz eines jeden Wintersportlers höher schlagen. Die Loipen in Gerlos führen Sie in tief verschneite, unberührte Seitentäler. Als besonderes Highlight gilt dabei das Schönachtal.

„Laufen Sie lang“ von Dezember bis Ostern auf frisch gespurten, schneesicheren Langlaufloipe!

 

langlaufen-gerlos

 

Loipe Schönachtal (ca. 4,3 km)

Den Langlaufparkplatz finden Sie gleich nach dem Hotel Oberwirt. Unweit des Parkplatzes überqueren Sie die Brücke über den Gerlosbach und zweigen nach links ab. Dort startet sogleich die Loipe Richtung Schönachtal. Leicht ansteigend führt die Loipe am rechten Talgrund rund 2 km bis zur sogenannten "Die Hintern". Von hier führt ein geräumter Winterwanderweg hinauf ins Talinnere des Schönachtales. Sie biegen jedoch links hinüber über eine kurze Holzbrücke und bleiben dann auf der rechten Loipenspur die wunderschön über weiße, sanfte Schneewiesen wieder Richtung Ort führt. Kurz vor der Bundesstraße biegen Sie links in Richtung Traumhotel Alpina ab, umlaufen das Traumhotel, von wo dann die Loipe am linken Schönachbachufer in Richtung Schönachhof und weiter wieder zur schon vorher erwähnten Brücke führt. Der überwiegende Teil dieser beschriebenen Loipe ist auch für Skating präpariert.

Schwierigkeit: leicht

 

Loipe Innertal - Funsingau (ca. 3,9 km)

Ausgangspunkt ist wieder der Parkplatz nach dem Hotel Oberwirt. Hier steigen Sie jedoch direkt in die Loipe und laufen am Sportplatz vorbei am linken Bachufer in Richtung Innertal. Auf Höhe der Ißkogelbahn führt eine Unterführung unter die Gerlosstraße (achtung nur 180 m Höhe). Über die linke Dammkrone am Gerlosbach entlang (700 Meter keine Skatingspur) fürht die Loipe weiter in Richtung Innertal - am Krafthaus vorbei in die sogenannte Funsingau.

Am Rückweg haben Sie dann die Möglichkeit, auf Höhe Innertalerhof links über die Holzbrücke abzubiegen und auf die Schönachloipe zu wechseln. Diese führt auch am Schönachhof vorbei hinauf ins Schnönachtal zur Lackenalm bzw. auf die Loipe zur Issalm.

Schwierigkeit: leicht

 

 

Loipe Stinkmoos (ca. 2 km) - Lackenalm (ca. 2,3 km)

 

Um auf diese Loipe zu gelangen müssen Sie zunächst über die Schönachloipe am Schönachhof vorbei bis zur sogenannten "Die Hintern". Dort befindet sich auch die letzte Parkmöglichkeit. Nach dem Schranken führt ein 2 Meter breiter, geräumter Fahrweg 700 Meter leicht ansteigend hinauf in den ersten Stock des Schönachtales. Plötzlich breitet sich vor Ihren Augen ein idyllisches, beschauliches Tal aus. Die ersten Stallungen die Sie sehen, werden Stinkmoosalm genannt. Mitten durch und um die Stinkmoosalm führt leicht hügelig gehalten die Stinkmoosloipe. Wenn Sie jedoch über den Schüttdamm des vor Ihnen liegenden Retentionsbecken (Hochwasserrückhaltebecken zur Sicherung im Sommer) nach rechts queren, führt am rechten Ufer des Schönachbaches eine 2 km lange, traumhafte Loipe (Klassisch und Skating) bis zur Jausenstation "Lackenalm", die zur Einkehr einlädt.

Schwierigkeit: mittel

 

 

Loipe Issalm (ca. 3,9 km)

 

Diese Loipe, die in das immer enger werdende Schönachtal führt, muss leider bei Lawinengefahr gesperrt werden. Einer Sperre ist unbedingt Folge zu leisten.

Diese Loipe führt zunächst dem Güterweg folgend mit majestätischem Blick auf die Dreitausender des Schönachgletscher, dann durch ein kleines Waldstück leicht ansteigend hinauf zur Issalm (1850 m). Hier öffnet sich plötzlich das Tal wieder und vor Ihnen liegt ein riesiger freier Talkessel an dem zur Rechten hunderte Meter senkrecht Felswände aufragen während an der linken Seite Lawinenkegel und teilweise gefrorende Eiswände herunterhängen.

Ein Tip, schnallen Sie Ihre Langlaufschier ab, setzen Sie sich an die Almhütte der Issalm und lassen Sie diese unglaubliche Stimmung hier in diesem Talschluss auf sich wirken. Da der letzte Kilometer doch sehr zünftig ansteigt, ist es unbedingt erforderlich, dass man gut schifährt.

Schwierigkeit: mittel

 

 

 

Langlaufunterricht und -kurse:

 

 

Michi´s Skischule
Tel. 0043/(0)5284/5630 oder 0043/(0)664/1826755
Fax: 0043/(0)5284/5631 
E-Mail: michi@michis-schischule.com
www.michis-schischule.com
...
Michi´s Skischule
Michi´s Skischule

Tel. 0043/(0)5284/5630 oder 0043/(0)664/1826755
Fax: 0043/(0)5284/5631 
E-Mail: michi@michis-schischule.com
www.michis-schischule.com

Freie Unterkünfte
Zell-Gerlos / Krimml

Freie Unterkünfte
Wald-Königsleiten


Anreise
Nächte
Kategorie
Personen
Nur online buchbare
Unverbindliche Anfrage
 
Prospekte bestellen
 
Wetter Gerlos

sonne.png
30°C
sonne.png
25°C
sonne.png
27°C
Interaktiver Plan
 
Panorama Zell
info [at] zell-gerlos [dot] at
0043/(0)5284/5244-0
A-6281 - Gerlos Tirol, Österreich, Gerlos 141
TVB Zell-Gerlos, A-6281 Gerlos 141, Tirol, Österreich, Tel. 0043/(0)5284/5244-00043/(0)5284/5244-0, Fax (0)5284/5244-24 · info [at] zell-gerlos [dot] at